#1 read in 2017 – Harry Potter 2


In Deutsch (English below)

Der zweite Teil der Harry Potter Reihe hat mich wieder mit in eine neue Welt genommen. Eine magische Welt, in der Freundschaft eine sehr viel größere Rolle spielt als all der Ruhm und gute Leistungen zusammen. Wenn selbst Hermine Granger eher ihren Jungs, Ron und Harry, zur Seite steht und seltsame Tränke mixt und mysteriösen Geheimnissen auf den Grund geht, dann sagt das sehr viel über ihre Freundschaft und Loyalität aus. Wundervolle Charaktere, die zu sehr viel mehr im Stande sind als sie es sich zunächst selbst eingestehen.

Ich bin begeistert über diese Bücher, von denen ich mein bisheriges Leben die Finger gelassen hatte.
Ich verstehe nun den Hype. Verstehe, wieso sich viele Kinder und Jugendliche – die teilweise mittlerweile selbst Erwachsen sind – in diesen Geschichten verlieren.
Hermine ist eigentlich eine kleine Streberin, aber mit Harry und Ron hat sie Freunde fürs Leben gefunden. Freunde, die sie auch mal auf den Boden zurückholen, wenn sie zu strebsam ist. Doch genau dieser Charakterzug ist es, was dieses Mädchen ausmacht. Sie liebt es zu lesen und zu lernen und dient dadurch als wundervolles Vorbild für all jene, die ebenfalls gerne ihre Nasen in Bücher stecken.
Harry. Ja, Harry ist so mutig und steht immer für seine Freunde ein. Er macht für sie alles. Er weiß intuitiv was er machen soll.
Und der gute Ron? Er ist wundervoll. Trotz seiner Ängste, trotz seiner ganzen Zweifel überwindet er sie, wenn es darauf ankommt. Er beschützt Hermine und nimmt einen Kröten-Fluch in Kauf (den er sich selbst versehentlich zugefügt hat). Es wird mir eine Freude sein, zu lesen, wie sehr sich dieser Junge verändern wird. Während Harry und Hermine schon immer etwas eigenes hatten, so ist Ron wie ein Welpe. Die Weasleys sind sowieso wundervolle Menschen.

Und Dobby?
OH, ja. Wie könnte ich Dobby nicht erwähnen?
Interessant 🙂

Allgemein finde ich die Charaktere sehr gut und interessant.



In English

Harry Potter and the Chamber of Secrets

The second part was as sweet as the first one but so much stronger. The kids are so brave and wonderful. I just can love this series from the button of my heart.

It’s one of those books I never read in my life but when I started it felt like ‘coming home. Okay, I know the movies really well but it’s a different feeling. Even I will always love the movies I really think that the books have something magical in it. Something hidden between the pages. Not like Tom Riddles diary 😉 But it’s is strong. I really think I know why so many children and teenager lost themself in Hogwarts. I can imagine why the girls would be like Hermione Granger. She is a wonderful sweet nerd. She is always there for his friends and will never be alone anymore. They are friends for a lifetime. And this is such a great gift. Hermaine is so loyal even she may would rather read and learn but she’s there. Always.

And Harry Potter. She marked boy. He is amazing. He would do everything for his friends – or a ghost 😉

But I think Ron is the most bravest boy. Why? He’s shy and he mostly would hide himself in a dangerous situation. But at the end he protects Hermione and jumps over his own shadow when it’s needed. I can’t wait to read how Ron will grow up. Can’t wait to see what he can do – even he would never dream that he actually could do it.

The Weasleys are an amazing family.

And Dobby? He’s funny.

I love how the characters change und I’m so happy that I finally read the series. It’s wonderful.

.

Advertisements

One thought on “#1 read in 2017 – Harry Potter 2

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s