#26 books – Aschenkindel – das wahre Märchen

#26 books – Aschenkindel – das wahre Märchen

Produktinformation

  • Taschenbuch: 276 Seiten
  • Verlag: HarperCollins; Auflage: 1 (5. Dezember 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3959671245
  • ISBN-13: 978-3959671248

Produktinformation

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 6 Stunden und 44 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Ungekürzte Ausgabe
  • Verlag: Audible GmbH
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 8. Dezember 2016
  • Sprache: Deutsch

eBook: 3,99 Euro oder via Kindle Unlimited

Taschenbuch: 9,99 Euro

Hörbuch: 4,95 Euro oder 1/2 Guthaben

Aschenkindel – das wahre Märchen

Halo Summer

Eine wirklich süße Geschichte und ich hab das Hörbuch sehr gerne gehört. Fast ununterbrochen, da ich die Stimmen der Sprecher als sehr angenehm und einfühlsam erzählt empfand.

Die Geschichte von Aschenputtel kennen wir alle, doch was wäre, wenn sie gar nicht so passiert ist, wie wir immer geglaubt haben?

Es ist wundervoll, wie gut ich mich in diese Geschichte einfinden konnte.

4,5

Klappentext:

“Du bist schon ein komisches Mädchen”, sagt meine gute Fee. “Jedes andere Mädchen in deiner Situation wäre überglücklich, auf so einen Ball gehen zu dürfen. Noch dazu auf einen, bei dem es sich in einen Prinzen verlieben und damit seinem Elend entkommen könnte!” Tja, wo sie recht hat, hat sie hat recht. Ich bin ein komisches Mädchen. Und ich habe fest vor, eins zu bleiben!

Claerie Farnflee wurde vom Schicksal nicht gerade verwöhnt. Erst starb ihr Vater, dann folgte der gesellschaftliche Absturz und seither wird ihr das mühselige Leben in Armut von einer bösen Stiefmutter und zwei garstigen Schwestern versüßt. Ist Claerie deswegen unglücklich? Nein -jedenfalls nicht unglücklich genug, um sich jedem dahergelaufenen Prinzen an den Hals zu werfen.

So denkt sie, doch an einem düsteren Gewittertag begegnet sie im Verbotenen Wald einem Fremden und das, was sie für unmöglich gehalten hat, passiert: Ihr Schicksal nimmt eine geradezu verstörende Wendung – selbst Prinzen und Bälle spielen darin keine unbedeutende Rolle mehr.

#25 books in 2017 – Der letzte Streich von Sherlock Holmes

Ich hab dieses Hörbuch schon vor einigen Tagen gehört – sogar mehrfach, weil es recht kurz, aber sehr gut ist.

 

Auf Grund einer Challenge auf Instagram, bei der man jeden Monat einen Klassiker lesen soll, hab ich dieses noch eingefügt und hoffe, es zählt einfach dazu 😉

4,5

I really enjoyed it! It’s such a typical Sherlock book 🙂

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2245 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 21 Seiten
  • Verlag: Aufbau Digital (19. Januar 2015)

Der sterbende Detektiv: Der letzte Streich von Sherlock Holmes Kindle Edition

Deutsches eBook: 0,99 Euro

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 74 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 33 Seiten
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung

The Adventure of the Dying Detective (English Edition) Kindle Edition

englisches eBook: free

Synopsis

He’s dying, Dr. Watson, said she. “For three days he has been sinking, and I doubt if he will last the day. He would not let me get a doctor. This morning when I saw his bones sticking out of his face and his great bright eyes looking at me I could stand no more of it. ‘With your leave or without it, Mr. Holmes, I am going for a doctor this very hour,’ said I. ‘Let it be Watson, then,’ said he. I wouldn’t waste an hour in coming to him, sir, or you may not see him alive.”

 

Kurzbeschreibung

Obwohl er seit Tagen schwer krank im Bett liegt, weigert sich der Sturkopf Holmes, einen Arzt aufzusuchen. Stattdessen schickt er Dr. Watson zu einem Plantagenbesitzer, der ihm bestimmt wird helfen können.

Den Link zum Youtube-Video hab ich eingefügt.

https://www.youtube.com/channel/UCRoq…

https://www.amazon.de/sterbende-Detek…

kostenloses eBook:
https://www.amazon.de/gp/product/B008…

#24 read in 2017 -> ‘Plötzlich Banshee’

#24 read in 2017 -> ‘Plötzlich Banshee’

 

Nina MacKay

Plötzlich Banshee


https://www.amazon.de/Nina-MacKay/e/B017SVOHFC

  • Broschiert: 400 Seiten
  • Verlag: ivi (1. September 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492703933
  • ISBN-13: 978-3492703932
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren

 

Dieses Buch ist ein Traum! Es sieht nicht nur wahnsinnig gut aus, es ist auch noch wirklich wundervoll geschrieben – sehr humorvoll, witzig, charmant und ironisch.

Ich konnte es kaum aus der Hand legen und musste immer wieder laut loslachen, was mir in der Bahn oder von meinem Sohn eigenartige Blicke eingebracht hatte. 🤗

Alana ist ein interessanter Charakter, Clay mag ich besonders gerne und Detektiv Sockenschuss ist irgendwie charmant 😉

So eine Geschichte hab ich auch nicht gelesen und es macht einfach gute Laune und süchtig. Auch wenn ich zwischenzeitlich auch mal weinen musste.

Alles dazu in meinem Video.

Es hat mir großen Spaß gemacht, dieses Buch zu lesen und ich kann es nur empfehlen!

wp-1489830803575.jpg

Klappentext:

Alana ist eine Banshee, eine Todesfee der irischen Mythologie. Sie sieht über dem Kopf jedes Menschen eine rückwärts laufende Uhr, die in roten Ziffern die noch verbleibenden Monate, Tage, Stunden und Minuten seiner Lebenszeit anzeigt. Da Banshees in dem Ruf stehen, Unglück zu bringen, bleibt sie lieber für sich. Allerdings gestaltet sich das gar nicht so einfach, denn Alana kreischt automatisch in bester Banshee-Manier wie eine Sirene los, wenn ihr ein Mensch begegnet, der in den nächsten Tagen sterben wird. Doch dann tauchen in Santa Fe mehrere Leichen auf, die Alana ins Visier des attraktiven Detectives Dylan Shane geraten lassen. Kann sie das Geheimnis der dunklen Sekte lüften, die scheinbar magische Wesen sammelt? Und werden sowohl Detective Shane als auch ihr bester Freund Clay den Kontakt mit Alana überleben?

collage-2017-03-27-14_34_56.jpg.jpg

Schau dir “Leipziger Buchmesse – Mega Video” auf YouTube an

Schau dir “Leipziger Buchmesse – Mega Video” auf YouTube an

Juhu, ich hab endlich das Video zur Leipziger Buchmesse online gestellt!

War gar nicht so einfach, da ich einzelne Autorinnen hervorgehoben und sie vorgestellt habe. 

Es war eine tolle Erfahrung und ich bin super froh, dabei gewesen zu sein. 

Leider hab ich keinen Bookstagrammer gesehen oder gar booktuber, aber dafür eben viele Impressionen erhalten, die ich in meinem Video versucht habe, rüberzubringen. Hoffentlich ist es mir gelungen.

Ich bin ein so großer Nicholas Sparks Fan und musste zum Ende des Tages noch ein Foto mit “ihm” machen. Denn näher werde ich dieser Person nie kommen.

Genauso mit Sherlock.

Die Leipziger Buchmesse war für mich ein Traum, da es einen Tag lang komplett um Bücher gegangen ist. Ein Thema, was einen einfach nur glücklich machen kann.

Ich habe wundervolle Autorinnen getroffen.

Die Masse an lesebegeisterte Menschen, die dort waren, hat mich einfach umgehauen. 

Es ist unfassbar toll, dass man auf so einer Messe mit den Autoren in Kontakt kommt, sie sieht und ein Foto macht, Autogramme erhält und und und. 

Ich möchte definitiv wieder auf eine – vielleicht direkt auf die Frankfurter im Oktober.

Mein Traum wäre es, entweder als Booktuber mit vip Pass vor Ort sein zu dürfen oder aber als Autorin Autogramme geben und Fotos machen. Und Leser kennenlernen – sind denn welche vorhanden? Habe ich Leser?

Nun gut. Bei all den Bookstagram Fotos kommt Wehmut auf, aber ich erfreue mich über das, was ich hab. Wer weiß ob ich sonst so tolle Autorinnen getroffen hätte.

Muss allerdings sagen, dass wir – meine Freundin, die mir die Möglichkeit eingeräumt hatte – uns in der Halle 1 verloren haben – wörtlich gesehen. Da haben wir uns fast 20 Minuten gesucht und doch gefunden. Währenddessen habe ich mich um geschaut und mir die wundervollen Outfits des Cosplay angesehen.

So viele Fotos hab ich allerdings nicht gemacht.


Ich habe so wahnsinnig tolle Bücher geholt und bin gespannt, wie diese Geschichten sein werden 💖

War denn jemand von euch dort?

So sah übrigens meine Vorbereitung aus. Und was habe ich mich rein gehängt. Es war eine sehr anstrengende Woche, die Zugfahrt nervig und doch konnte ich den Tag einfach genießen.

Hinterher sind wir noch schön Essen gewesen 

Am Sonntag bin ich schließlich wieder zurück, doch vorher waren wir zu dritt noch etwas Leipzig ansehen.



Nun wünsche ich euch eine schöne Zeit 😊

Wir sehen, lesen und hören uns,

eure

Janine

#23 read in 2017 -> Das letzte Bild der Sara de Vos

  • Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Ullstein Hardcover (10. März 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3550081871
  • ISBN-13: 978-3550081873

Dominic Smith

Das letzte Bild der Sara de Vos

Gebundene Ausgabe: 20 Euro

eBook: 16,99 Euro

Meinung:

Geblendet vom wirklich tollen Cover, hab ich mich richtig auf das Buch gefreut. Aber irgendwie hat es mich ziemlich schnell genervt. Es war so viel belangloses dabei, dass ich mich durch das Buch gequält habe. Einzelne Kapitel waren wirklich gut und interessant, aber besonders das aus den 50ern fand ich langweilig. Wunderbar hat mir die Geschichte um Sara selbst gefallen. Das war ergreifend und spannend, allerdings konnte ich trotzdem keine richtige Verbindung aufbauen und habe nicht einmal eine Träne verdrückt, als ihre Tochter gestorben ist. Gut gefallen hat mir, dass sich am Ende alles zusammengefügt hat. Das aus dem Jahr 2000 ist auch okay gewesen.
Ich habe während ich dieses Buch gelesen habe, ein paar andere zwischengeschoben, da ich in keine Leseflaute rutschen wollte. Am Ende wollte ich es einfach nur fertig bekommen, damit ich meine Rezension innerhalb der drei Wochen auch schreiben konnte. Doch das Cover wird immer ein Highlight bleiben und schon alleine dafür hat es sich dann doch irgendwo gelohnt und ich hab einiges über die Kunst gelernt.

https://www.vorablesen.de/buecher/das-letzte-bild-der-sara-de-vos/rezensionen/zieht-sich-irgendwie-hin

Klappentext:

Ein eleganter Pageturner um ein Gemälde aus dem 17. Jahrhundert

Sara de Vos ist 1631 die erste Malerin, die in die Meistergilde in Amsterdam aufgenommen wird. Dreihundert Jahre später ist nur ein einziges ihrer Gemälde erhalten geblieben. Das Bild hängt über dem Bett eines reichen, etwas ruhelosen New Yorker Anwalts. Ohne böse Absichten kopiert eine junge Australierin das Bild. Doch die Kopie wird in Umlauf gebracht, mit erschütternden Konsequenzen. Jahrzehnte später treffen die beiden Bilder, die Fälscherin und der Anwalt noch einmal aufeinander …

„Wie der Autor drei Zeitläufte und Städte verbindet ist so brillant wie fesselnd.“ The Washington Post

„Smiths Roman erinnert uns daran, dass die Wahrheiten, denen wir vertrauen, wertvoll bleiben, auch wenn sie ungenau sind.“ The Chicago Tribune

„Ein Roman über Liebe und Sehnsucht, über Authentizität und ethische Grauzonen, vor allem aber über die Malerei als ein Weg, Trauer in Schönheit zu verwandeln.“ Lauren Groff, Autorin von „Licht und Zorn“

„Hinreißende Erzählkunst. Mit einer fast greifbaren Kenntnis der vielen Verästellungen des menschlichen Herzens. Dieser Roman hält Sie nachts wach, anfangs, weil Sie unbedingt weiterlesen wollen, dann weil Sie bewusst langsamer lesen, um das Ende hinauszuzögern.“ The Boston Globe

“Verzweifelte Hoffnung”

Hallo ihr Lieben 🙂

Ich war das Wochenende über in Leipzig und hab einiges erlebt, aber das erzähl ich euch bald ausführlich.
Denn nun hab ich noch etwas aus ‘Verzweifelte Hoffnung’ für euch, gleich zwei Auszüge, von zwei verschiedenen Personen, die mit Alice zu tun haben.
*
Seine Stimme war barsch und rau. Aber nicht laut, nein, denn genau dieser Ton machte ihn so gefährlich. Würde er schreien, wäre es nicht so schlimm. Er würde sich austoben, um dann ruhig weiter zu reden. Nun aber war er zu allem fähig.
*
„Aber wir können doch nichts dafür. Das waren unsere Eltern. Wir können nicht dafür zur Verantwortung gezogen werden.”
„Wir bezahlen gerade dafür. Wir haben die letzten zehn Jahre dafür bezahlt. Verstehst du das nicht? Seit du damals weg musstest, bezahlen wir dafür.”
„Aber was zählt, ist doch das Hier und Jetzt!”

Jetzt zum Einführungspreis von nur 99ct ?
Auch für Kindle Unlimited

Seiten: 448

https://youtu.be/K5PNQX7qjv4

 

Verzweifelte Hoffnung

Erinnerungen.
Sie kommen immer öfter. Erinnerungen an den Unfall, bei dem ihre Mutter und Sam ums Leben gekommen sind. Erinnerungen daran, wie sie seinen Zwillingsbruder aus dem Auto gerettet hat. An ihren besten Freund und die Liebe ihres Lebens, die sie aufgeben musste.
Erinnerungen an die Worte, die er ihr eines Nachts zugeflüstert hatte:
“Eines Tages, Alice, wirst du an diesen Augenblick zurückdenken und erkennen, was du heute hättest erkennen müssen.”
Sie sieht ihren Bruder, der ängstlich in einer Ecke steht und zusehen muss, wie ihr Mann sie schlägt. Sie erinnert sich an die Worte ihrer großen Liebe und weiß, dass sie etwas ändern muss. Doch sie ist gefangen in einem Strudel aus Geheimnissen.

Verzweifelte Hoffnung

https://www.amazon.de/dp/B06XS7GX82/

 

 

Auszüge:

*

An das seelische Loch in ihrem Inneren wollte sie nicht denken. Sonst würde es sie vielleicht doch noch verschlingen. Sobald sie die Augen schloss, sah sie sein Gesicht.

Alles brannte. Sie musste wieder einmal stärke zeigen. Sie konnte es sich jetzt nicht erlauben, zusammenzubrechen.

Sie hatte so viel verloren

*

[…] Hast du nicht immer gesagt, dass du jeden verlassen würdest, der dich auch nur grob anfassen würde? Du hattest mal richtige Wertvorstellungen und eine Einstellung zu alledem, die deinen Charakter stärkten. Wo ist das alles hin? Wo ist die Alice hin, die so tough, so stark ist? Wo ist die Alice hin, die einfach so mit einem fremden Jungen eine Runde Fußball spielt? Wo ist die Alice hin, die sich für ihre Freunde einsetzt, die niemanden an sich ran lassen würde, der sie auch nur schief ansieht. Wo ist meine Alice hin?”

Deine Alice existiert nicht mehr! Sie ist vor langer Zeit verschwunden. Sie ist am selben Tag gestorben, an dem sie dir ihre Katze gab.

Die Alice, die du kanntest, musste damit fertig werden, wie ihre Freunde sich von ihr abwandten und sie im Stich ließen. Deine Alice Bernstein gibt es nicht mehr. Sie ist an dem Tag verschwunden, an dem du ihr das erste Mal das Herz gebrochen hattest. Sie wird nicht wieder zurückkommen.”

*

Seine Stimme war barsch und rau. Aber nicht laut, nein, denn genau dieser Ton machte ihn so gefährlich. Würde er schreien, wäre es nicht so schlimm. Er würde sich austoben, um dann ruhig weiter zu reden. Nun aber war er zu allem fähig.

*

https://www.amazon.de/-/e/B00N8F3YZ2

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2255 KB
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B06XS7GX82
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert

vh

Countdown zur Leipziger Buchmesse

 


#lbmmessecountdown2017
Heutige Frage:
Styling: gibt es ein Accessoires das in der Geschichte eine Rolle spielt?

Ich musste erst einmal überlegen, ob man es als Accessoires betrachten kann.
Auf dem Bild seht ihr unten Links zwei Schmetterlinge und drei Sterne.
Das ist Alice’ Tätowierung. Niemand weiß das sie es hat, niemand kennt dessen Bedeutung. Nicht einmal ihr Mann weiß das sie es hat. Es ist am Handgelenk und sie kann es gut verbergen. Sie musste es machen, da es sie an etwas erinnert, doch wenn ihr Mann davon erfahren würde, wäre es echt schlimm. Schließlich soll Alice perfekt bleiben. Makellos, trotz blaue Flecken.
Aber die Schneekugeln haben auch eine Bedeutung, zwar ist es kein Styling, aber wichtig für sie. ⭐⭐⭐ https://www.instagram.com/p/BRz02FJA6ZQ/

Regrann App – Repost without leaving Instagram – Download Here : http://regrann.com/download