#38 books in 2017 -> ‘Der Sternenfänger’

 

 

IMG_20170504_211640

Hallo ihr Lieben 🙂

 

Ich habe ein ganz wundervolles Buch gelesen, welches ich euch auch in einem Video vorstellen möchte.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 128 Seiten
  • Verlag: List Taschenbuch (11. Juli 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3548612156
  • ISBN-13: 978-3548612157
  • Originaltitel:Un corazón lleno de estrellas

Taschenbuch: (bei Amazon) 10 Euro, meins hätte 8,99 Euro gekostet

Kindle: 8,49 Euro

Audiobook: 17,99 Euro

oder über Audible: 9,95 Euro oder ! Guthaben

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Francesc Miralles arbeitete einige Jahre als Verleger, bevor er zu schreiben begann. 2009 wurde er mit dem renommierten Premio de la Ciudad de Torrevieja ausgezeichnet. Miralles, der auch Musiker ist, lebt in Barcelona.

Àlex Rovira ist ein anerkannter und erfolgreicher Sachbuchautor. Seine Bücher wurden in über vierzig Sprachen übersetzt. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.francescmiralles.com und http://www.alexrovira.com.

 

**

Ich habe dieses Buch über vorablesen.de erhalten, als ich ein Videoprojekt gemacht habe.

Michel ist 9 und lebt in einem Waisenhaus. Während die meisten der anderen Kinder traurig und trist das Leben versuchen zu bewerkstelligen, ist Michel ein aufgeweckter und sehr lieber Junge. Doch dann wird seine beste Freundin, Eri, krank und für Michel ändert sich das ganze Leben.

Nachdem er von der Krankenstation weggeschickt wurde, streift Michel durch die Straßen und sieht eine alte Frau, die scheinbar auf der Straße lebt. Sie fragt nach Geld und Michel, obwohl er nichts hat, gibt ihr etwas …

Daraufhin kommen die zwei ins Gespräch und …

Michel soll Sterne fangen, ganz besondere.

Es geht um Liebe, große Gefühle und das für einen neunjährigen. Dieses Buch lehrt uns Erwachsene so unendlich viel, dass ich dieses Wunderwerk binnen kurzer Zeit verschlungen habe. Und doch hielt ich jedes Mal inne, wenn ich etwas einmaliges gelesen habe – was so gut wie auf jeder Seite passierte.

Das Buch spielt im Jahre 1946, nach Kriegszeit und obwohl ich selten Bücher jener Zeit lese, ging es gar nicht so sehr um diese Gefühle von dem, was damals geschehen ist. Sondern um Hoffnung, Zuversicht.

Wenn ein kleiner Junge solch große Taten vollbringen kann, was könnten dann wir Erwachsene leisten? Was könnten wir tun, um die zu helfen, die wir lieben. Wie weit würden wir gehen?

Nein, ich bezweifle das jemand, der kein Kind mehr ist, das tatsächlich machen würde, was Michel gemacht hat. Ein wunderbarer Junge, der mein Herz erstrahlen ließ und mir nachhaltig ganz viel geschenkt hat.

wp-1489830803575.jpg

Advertisements

One thought on “#38 books in 2017 -> ‘Der Sternenfänger’

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s