#70 read in 2017 -> Magnus Bane

Endlich habe ich Magnus Bane beenden können und ich bin so unglaublich verliebt nun, dass ich einfach nicht anders konnte, als ein sehr langes Video zu machen.

IMG_20170811_184456

Ab ca 11:11 Minuten spoilere ich, was ich aber hier nicht machen werde – auch wenn die Versuchung groß ist, schon alleine wegen der Gifs (alle gifs unter http://www.giphy.com) , die ich eventuell einfügen möchte.

*Fangirl Modus On*  magnus GIF

 the mortal instruments tmi magnus magnus bane the bane chronicals GIF

Und ja, es tut mir leid, nein, eigentlich gar nicht. Denn ich stehe dazu, auch zu meinem Ship. Aber die zwei habe ich schon vorher geshipped, nur ist es durch das Buch wieder hervorgekommen. Ich merke schon, dass hier wird keine “professionelle” Rezension, aber das stört mich jetzt eigentlich gar nicht, denn ich bin einfach nur glücklich das Buch endlich beendet zu haben und noch glücklicher, dass ich es tatsächlich total liebe. Denn ich hab es schon im Mai begonnen, aber durch Rezensionsexemplaren ist es immer wieder nach hinten gerutscht. Doch dann kamen zwei Bücher, die ich nicht gut gefunden habe (die Rezensionen sind ja auch schon Online) und ich hab es einfach ‘dazwischen’ geschoben.

 warlock GIF

Und doch lässt es sich nicht so einfach erklären, denn ich hab mich wirklich sehr wohl gefühlt während des Lesens. Magnus Bane ist ein so ungewöhnlicher Charakter, dass man ihn einfach nur lieben (oder hassen) muss, denn es geht nur eins davon. Und ich finde ihn sehr interessant. Cassandra Clare hat hier wirklich etwas sehr beeindruckendes ‘erschaffen’ oder besser gesagt Jemanden. Denn dieser Hexenmeister ist so vielschichtig, dass ich oft staunend vor dem Buch gesessen und mich hoffnungslos gewundert habe. Manchmal war er mir zwar etwas eigen und egoistisch, aber er hat sich gesteigert, von Kapitel zu Kapitel. Nach jeder Lebensphase ist er etwas liebenswerter geworden und besonders als die ganze Clary Sache (City of Bones) war, hat er so viel Herz gezeigt, dass man ihn eigentlich nur knuddeln möchte.

 shadowhunters the mortal instruments magnus bane godfrey gao GIF  city of bones GIF godfrey gao GIF Godfrey Gao

Ich muss auch zugeben, dass ich zwar Shadowhunters noch nicht gesehen habe, aber Godfrey Gao als Magnus Bane lieber gesehen habe, als Harry Shawn Jr.

 magnus GIF

Allerdings muss ich gestehen, dass ich nur bis Band vier der ‘Chroniken der Unterwelt’ – Reihe gelesen habe und im letzten Kapitel von ‘Die Chroniken des Magnus Bane’ hab ich so mit mir gerungen. Ich meine, es hat einfach so aufgehört und mich somit total im Unklaren gelassen – weshalb ich mir direkt den fünften Teil bestellt habe und ihn auch direkt lesen werde, wenn er ankommt. Ich muss einfach wissen, was passiert ist und wie es weitergeht. Denn ansonsten ist mein Herz gebrochen.

Damit diese Rezension aber trotzdem zu etwas rundem wird, werde ich noch die Eckdaten mit einfügen:

Taschenbuch: 14,99 Euro

eBook: 11,99 Euro

Produktinformation

  • Taschenbuch: 568 Seiten
  • Verlag: Arena (2. Juni 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401508199
  • ISBN-13: 978-3401508191
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre
  • Originaltitel: The Bane Chronicles

Ja, ich sehe die Altersempfehlung. Es ist toll, denn gerade die letzten Kapitel zeigen Gefühle, die viele Jugendliche erleben und jeder liebt Schmetterlinge im Bauch, oder?

 science nature sky butterflies monarch butterfly GIF

Und weil es Magnus Bane ist, müssen die (5) Sterne auch funkeln:

 stars GIF

 harald zwart GIF

Advertisements

4 thoughts on “#70 read in 2017 -> Magnus Bane

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s