10. Rezension -> eBook 5 -> ‘Sternensturm’ von alana Falk

picsart_02-18-011769841089.png

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 384 Seiten
  • Verlag: Arena (3. Januar 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 340160290X
  • ISBN-13: 978-3401602905
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 – 17 Jahre

Gebundene Ausgabe: 16,99 Euro

eBook: 7 Euro

 

Inhalt (in meinen Worten):

Ein Magier kann nur mit einer Quelle Magie wirken, da sie eine menschliche Energiequelle benötigen. Doch die passende zu finden, ist nicht so einfach, wie man vermutet. Das muss auch Liliana feststellen, denn der Hohe Rat hat scheinbar ganz besondere Probleme gehabt, ihr perfektes Gegenstück zu aufzutreiben.

Als sie schließlich ihre Quelle zugewiesen bekommt, wird ihr ganz anders. Denn es ist ausgerechnet dieser komische Typ, der noch nicht so lange da ist und etwas eigenartiges an sich hat. Aber auch Chris mag seine Magierin nicht und das führt zu einem sehr großen Problem. Denn wenn sich Quelle und Magier nicht vertrauen, könnte es zu Schwierigkeiten beim Zaubern kommen. Diese Erkenntnis ist verheerend, denn der Hohe Rat braucht Liliana und Chris und um sie zum Zaubern zu bringen, wenden sie eine Maßnahme an, die das Leben der zwei in Gefahr bringt.

Stil:

Ich hab bereits von Alana Falks’ Pseudonym ‘Lily Oliver’ zwei Bücher gelesen und war umso glücklicher, als mich Alana gefragt hatte, ob ich auch ihren Fantasy Roman lesen möchte.

Zwar brauchte ich etwas, um in die Geschichte zu kommen, aber nach zwei oder drei Kapiteln war auch dies kein Problem mehr für mich und ich bin abgetaucht in diese Welt.

Sie zeigt nicht nur die Seite von Liliana und ihrem Weg, eine Quelle zu finden. Sondern auch Adara, die ihre verloren hat und nun alles daran setzt, um der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Zwei Gegensätze, die aber sehr gut zusammen passen und uns die Möglichkeit geben, dieses System von verschiedenen Seiten aus zu betrachten.

Fazit:

Es ist eine gut durchdachte Geschichte, die mir wahnsinnig gefallen hat und von der ich auch mehr lesen möchte. Irgendwann kommt ein so gewaltiger Plottwist, der mich sehr überrascht hat. Außerdem hat Alana Details zu anderen Charakteren eingefügt, die erst später einen Sinn ergeben und man dann diesen ‘Aha’ Moment erlebt.

Gesamtbewertung:

Cover: 5/5 (es ist super schön)

Titel: 5/5

Inhalt: 5/5

fünfsterne

Ich freue mich schon auf Teil 2

img_20180217_130436280998869.jpg

Advertisements

9. Rezension -> Taschenbuch 4: ‘Das buch der Schurken’

picsart_02-16-091338426603.jpg

Erhalten durch das Bloggerportal: Werbung gemäß § 2 Nr 5 TMG

Taschenbuch: 12 Euro

eBook: 14,99 Euro

Gebundene Ausgabe: 16,47 Euro

picsart_02-16-091240971653.jpg

Inhalt:

In diesem Buch lernen wir 100 Schurken kennen, die Martin Thomas Pesl anhand von verschiedenen Kategorien zusammengestellt hat.

So finden wir unter den ‘Gierigen’ Caroline Bingley (Stolz und Vorurteil) oder bei ‘Die Könige des Verbrechens’ Dr James Moriarty.

Übrigens findet man nicht Voldemord dadrin, sondern einen anderen Harry Potter Charakter 😉

Stil:

Der Stil ist sehr cool, es ist toll aufgebaut. Und flüssig, mit der Meinung des Autors.

Fazit:

Ich finde, dass das Buch wirklich genial ist. Aber leider wird man zu schnell gespoilert. Wenn man nicht möchte, dass man den Inhalt des Buches (zu dem der Schurke gehört) wissen möchte, muss man diesen Schurken überblättern.

Abgesehen davon aber hat der Autor sich sehr viel Mühe gegeben und sehr gut recherchiert.

Ich würde gerne wissen, ob er wirklich jedes Buch selbst gelesen hat 🙂

Gesamtbewertung:

Cover: 5/5

Titel: 5/5

Inhalt: 3.5/5 (auf Grund der Spoiler)

4sterne

 

 

Neuzugänge Januar

Hallo ihr Lieben,

woops. Hab total vergessen, euch meine Neuzugänge zu zeigen. Damit es nicht wieder so lange dauert, kopier ich es euch einfach hier rein (damit alles seine Vollständigkeit hat).

Hallo ihr Lieben! Ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche. #pagesofjanuary18 Neuzugänge: *gesponserte Produktplatzierung* Werbung gemäß Paragraph 2 Nr 5 TMG Es sind einige Rezensionsexemplar. 📚Über Lovelybooks für eine Leserunde: 🌼"Magische Bücher" – Kurzgeschichte – @daphneunruh 🌼"Die Dämonenschmiede" – @myra_frost_autorin 📚 Vom Bloggerportal: 🌼"Das Buch der Schurken" – Martin Thomas Pesl 🌼"Die Chocolaterie der Träume" – Manuela Inusa 🌼"Liebe M., Du bringst mein Herz zum Überlaufen" – Anna Paulsen. 📚Als Rezensionsexemplar erhalten: 🌼"Projekt Empathie" – @leander_rose 📚 Dank der kostenlosen Aktion von @bookyloe (ich hätte es mir auch so geholt) Daniela Swinolup 🌼"Im Klang des Sommer" (das Cover ist schöner als das alte) 🌼 "Fight for you – Zeit spielt keine Rolle" (ganz frisch geschlüpft) 📚 Außerdem gekauft: 🌼"Wenn die Nacht Träume regnet" – Mirjam H. Hüberli 🌼"Die Tage, die ich dir verspreche" – @alanafalk Ich hatte dieses Buch von Lily Oliver bereits als eBook letztes Jahr gelesen, als Rezensionsexemplar, aber da es mir so gut gefallen hat, hab ich es jetzt als Taschenbuch gekauft. 📚Von meinem Mobilfunkanbieter: 🌼"Psychose" – Blake Crouch Und nun stellt sich mir die Frage: wann soll ich das nur alles lesen? 😁🤔 Okay, ich hab hierhin schon Woche jetzt gelesen und eins angefangen.

A post shared by Janine Zachariae (@jeanyjanez) on

Dafür gibt es aber ein ausführliches Video:

Lesemonat Januar

Hallo ihr Lieben 💕

Ich habe euch noch gar nicht meinen Lesemonat Januar gezeigt 💕

📖Taschenbücher vom bloggerportal
“Das Haus ohne Männer” von Karine Lambert 4/5⭐
“Im Schatten der Königin” von Elizabeth Fremantle 4/5⭐
📖eBooks, die ich über Lovelybooks für Leserunden erhalten habe:
“Magische Bücher” von Daphne Unruh 4.5/5⭐
“Die Dämonenschmiede” von Myra Frostrost 4.5/5⭐
📖 eBook von jellybooks_deutsch
“Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt” von Mhairi McFarlane 4/5⭐
📖 Taschenbuch:
“Schwanenfeuer – der Fluch der sechs Prinzessinnen” – Regina Meißner (kann Teil zwei kaum erwarten). 5/5⭐
🎧 Hörbuch:
“Perfect – willst du die perfekte Welt?” von Cecelia Ahern 4.5/5⭐

Werbung gemäß Paragraph 2 Nr 5 TMG
.

8. Rezension -> eBook 4 -> Projekt Emphatie

8. Rezension -> eBook 4 -> Projekt Emphatie

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch ein Buch vorstellen, welches mich an meine emotionalen Grenzen befördert hat.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 358 Seiten
  • Verlag: Independently published (7. Januar 2018)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1520827881
  • ISBN-13: 978-1520827889preview-61820076741.jpg

Taschenbuch: 10,99 Euro

eBook (aktuell): 99 Cent – Kindle Unlimited

**

Diese Rezension fällt mir sehr schwer. Denn es geht um Flüchtlinge und all das, was der Krieg mit einer Familie angerichtet hat.

Leander Rose hat in dieser fiktiven Geschichte über das Schicksal von Samir geschrieben. Seinen Weg von Syrien nach Deutschland und dieser war nicht leicht. Ganz und gar nicht. Denn durch all das, was ihm widerfahren ist, verlor er sogar sein Gedächtnis und das lastete schwer auf ihm.

Auf der anderen Seite aber lernen wir Maya kennen und erfahren, wieso sie sich das Leben nehmen wollte und was ihre Großmutter schließlich für Maßnahmen unternahm, um sie wieder ‘auf den richtigen Weg’ zu bringen. Denn die Gründe, weshalb Maya so gehandelt hatte, waren nicht so schwerwiegend, wie man es sich vorstellt. Denn Maya ist sehr privilegiert aufgewachsen. Geldsorgen kannte sie nicht. Nur den Druck ihrer Mutter spürte sie tag täglich – und der war wirklich heftig.

Dass diese zwei Gegensätze sich in dieser Geschichte begegnen, ist nun kein Geheimnis mehr. Doch Maya hatte eine Meinung über all das, die ihr von ihrer Mutter (und dem Vater) eingeredet worden ist.

Es ist erstaunlich, was alles in diesem Buch passiert und welche Tragödien noch ans Licht kommen.

Das ich dieses Buch nicht so rezensieren kann, wie ein anderes, spricht hier nur für sich. Denn ich bin so an meine emotionalen Grenzen gekommen, dass ich oftmals aufhören musste zu lesen, denn es hätte mich zerbrochen. Und doch … die Hoffnung, die diese Geschichte einen gibt und schenkt, ist beeindruckend. Leander Rose hat etwas erschaffen, was mich hat innehalten ließ. Ich bin niemand, der gleichgültig durch die Welt marschiert – mit Scheuklappen. Im Gegenteil. Ich sehe und fühle, spüre und leide. All die Berichte aus dem Fernsehen, all die Gefahren, die man uns vermitteln möchte. All das haben auch mich geprägt und all dies wird mich nicht mehr loslassen.

Wir alle sind Menschen und haben ein Recht zu leben. Wir atmen die gleiche Luft, sehen dieselben Sterne und den Mond, die Sonne und das Leuchten in der Ferne. Doch vor vielen vielen Jahren oder Jahrhunderten hat sich die Welt gespalten.

Vielleicht sollten wir kurz innehalten und für das dankbar sein, was wir haben.

In dieser Geschichte lernen wir alle Seiten dieser Flüchtlingswelle kennen. Die Guten und Schlechten. Die, die unser Herz zerreißen und jene, die Wut in uns aufkeimen lässt. Oder einfach nur die Hoffnung, die irgendwie doch dazwischen zu finden ist.

Es mag nicht alles perfekt sein in diesem Buch. Manchmal musste auch ich mit dem Kopf schütteln und doch kann ich nur sagen:

LEST DIESE GESCHICHTE

Noch nie war mir etwas so wichtig und ernst bei einem Buch, welches ich gelesen habe. Noch nie wollte ich, dass man etwas so dringend lesen sollte.

Kerzen | Kerzen_00004573.gif

Inhalt:

“Eine Kerze verliert nichts von ihrem Licht, wenn sie eine andere Kerze ansteckt.”

Kerzen | Kerzen_00004574.gif

Syrien: Armut. Krankheit. Leid. Tod.
Als Samir aus seiner Heimat flüchtet, hat er nichts mehr, zu dem er zurückblicken kann. Der Krieg hat ihm alles genommen, was er liebte. Nur die Hoffnung, auf eine bessere Zukunft, hat er nicht verloren.

Gießen: Eine Stadt. Viele Wege, die sich kreuzen. Vier Schicksale, die miteinander verflochten sind.
Und ein Neuanfang für sie alle, frei von den Schatten der Vergangenheit.

“Projekt Empathie” ist eine Geschichte über Toleranz, Freundschaft und Offenheit. Sie erzählt von schweren Zeiten. Von dunklen Tagen.
Doch sie erzählt auch von dem Moment, in dem man erkennt, dass es sich lohnt, für das Leben zu kämpfen.

7. Rezension: Hörbuch 1 -> ‘Perfect’ – Cecelia Ahern

https://www.amazon.de/Perfect-Willst-die-perfekte-Welt/dp/B01M35YWOP/ref=tmm_aud_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1517947188&sr=1-5

Hallo ihr Lieben,

picsart_02-06-09223195227.png

ich möchte gar nicht viel zu dieser Fortsetzung schreiben, denn ich würde sonst spoilern.

Merete Brettschneider liest die Geschichte von Celestine sehr schön und dieser Teil hat alles beinhaltet. Wirklich eine tolle Dystopie von Cecelia Ahern.

Alles zum ersten Teil:

Produktinformation

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 10 Stunden und 46 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Ungekürzte Ausgabe
  • Verlag: Argon Verlag
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 17. November 2016
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01M35YWOP

Hörbuch: 9,95 Euro (oder Guthaben oder über Spotify)

Hardcover: 18,99 Euro

eBook: 14,99 Euro

Perfect: Willst du die perfekte Welt? (Perfect 2)

Gehört habe ich es über Spotify.

Diese Reihe finde ich sehr sehr schön und werde sie mir definitiv als Bücher ins Regal, zu meiner Cecelia Ahern Sammlung, hinzufügen.

4,5

Music Monday: Justin Timberlake – Man of the woods

First in english (Deutsch kommt nach den Songs):

wp-1517867907223125735026.jpg

You got me. I’m a fan. I really liked ‘N Sync but Justin Timerlake as a solo artist … wow, he is amazing. I love his style and really think that his new songs are fantastic. I’m listening to his new CD ‘Man of the woods’ in repeat on Spotify.

I like the uptempo songs but sometimes the slower ones got me a bit more, like:

But I kind of like ‘Subblies’ too:

Deutsch:

Mir ist durchaus bewusst, dass es nichts Neues oder ungewöhnliches ist, diesen Künstler als Musik Tipp zu handeln.

Aber ich hab mir sehr lange das neue Album angehört. Immer wieder. Anfänglich dachte ich: ‘Oh, was ist denn das? Klingt seltsam.’ Doch mittlerweile ist es irgendwie in Fleisch und Blut übergegangen und ich bin sehr begeistert.

*Wir haben hier einen Echo Dot (eigentlich zwei, aber einer ist nun mal meiner) und darüber hab ich das Album via Spotify gehört. Während ich die Lieder mehr oder weniger nebenbei hab laufen lassen, so lauschte ich ganz besonders bei den zweien, die ich oben bereits gezeigt habe und hab meinen Echo (Alexa) nach den Titeln gefragt, denn irgendwie sind sie sehr einprägend und wundervoll.

Das Album verbindet verschiedene Styles und das finde ich interessant. Es wird definitiv nicht langweilig oder vorhersehbar.

Justin Timberlake fand ich schon zu ‘N Sync Zeiten toll.

Was sagt ihr denn zu den neuen Songs? Top oder Flop?