Bookchallenge Day 25+26

Bookchallenge Day 25+26

World noodles day 

Title totally fits into the story

I think “The timetrevelers wife” is just the perfect title to the story.

Another favourite book of me. 

Advertisements

My reading month April

IMG_20160430_225750.jpg

I know it doesn’t seem much at all. But I read nine books. Which actually is pretty much because I’d published a new book too and recreate three of my older works (new shape, grammar correction and stuff like this).

So it is a good reading month for me.

Most of the books I read are just in German, so I’ll continue writing in my native language – hope you don’t mind.

Ich bin komplett zufrieden mit meinem Lesemonat. Habe einiges geschafft und wirklich wundervolle Bücher entdeckt.

trennlinie

Schicksal ist versehentlich ins Bild gerutscht, das Buch hatte ich bereits im März gelesen.

 

 

trennlinie

Leider nicht im Bild, da ich es irgendwie vergessen habe bei Goodreads einzutragen, mich aber dann doch wieder erinnerte:

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/04/10/39-books-in-2016-%e2%9e%a1-ein-vorwort-namens-liebe-%e2%ac%85/

“Ein Vorwort namens Liebe: Liebesroman von Nancy Salchow.

Aber ich habe auch hier eine Rezension zu verfasst.

http://www.amazon.de/Ein-Vorwort-namens-Liebe-Liebesroman-ebook/dp/B01BLXIO0C/ref=cm_cr_arp_d_product_top?ie=UTF8

 

eBook kostet aktuell 1,99 Euro.

Nancy veröffentlicht über Neobooks und somit kann man ihre Bücher auch auf anderen Plattformen, außer Amazon, beziehen.

Es gab auch hier 5 von 5 Sterne, allerdings frage ich mich, ob es noch aktuell ist, da ich es gar nicht mehr im Gedächtnis hatte …

trennlinie

 

“Flames’n’Roses” von Kiersten White habe ich auf Instagram bei einem Gewinnspiel gewonnen und mich unglaublich darüber gefreut.

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/04/10/40-books-in-2016-%e2%9e%a1-paranormalcy%e2%ac%85/

http://www.amazon.de/Lebe-lieber-übersinnlich-Band-Flames/dp/3551314160/

 

Gebundene Ausgabe: 17,99 Euro

Taschenbuch: 9,99 Euro

eBook: 9,99

 

Auch hier gab es 5 von 5 Sterne.

trennlinie

 

“20.000 Meilen unter dem Meer” von Jules Verne

 

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/04/18/41-books-in-2016-20000-leagues-under-the-sea/

 

http://www.amazon.de/20-000-Meilen-unter-Meer-Originalausgabe/dp/3868201661/

 

Diese wunderschöne Edition kostet 6,99 Euro. Ich habe sie allerdings vor einigen Jahren von meiner Schwester geschenkt bekommen.

#Die eBook Version: 3,99 Euro.

4 von 5 Sterne (Wale).

 

trennlinie

 

“In Wahrheit wird vielmehr gelogen”
von Kerstin Gier

 

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/04/18/42-books-in-2016-in-wahrheit-wird-vielmehr-gelogen/

 

http://www.amazon.de/Wahrheit-wird-viel-mehr-gelogen/dp/3404165527/

Taschenbuch: 8,99 Euro

EBook: 6,49 Euro

Von Weltbild habe ich den Doppelband für 3,99 Euro gekauft.

 

https://www.weltbild.de/artikel/buch/in-wahrheit-wird-viel-mehr-gelogen-und-luegen-die-von-herzen_18912117-1

 

4 von 5 Sterne

 

trennlinie

“Den Wind im Gesicht”  von Ramona Mitsching. Das Buch habe ich als Rezensionsexemplar erhalten.

 

 

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/04/22/43-read-in-2016-%e2%9e%a1-den-wind-im-gesicht-%e2%ac%85/

 

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/04/22/43-read-in-2016-%e2%9e%a1-den-wind-im-gesicht-%e2%ac%85/

 

Das Buch gibt es leider nur noch als eBook Edition. Für 3,07 Euro.

Was ich sehr schade finde, da das Buch wirklich toll ist. Die Autorin selbst hat es mir erklärt, wieso das so ist.Die Auflage war limitiert. Nur im Rahmen von Leserunden und für einige örtliche Buchhandlungen sind Exemplare gedruckt worden. Aber ich drücke ihr die Daumen, dass es noch einmal als Taschenbuch erscheinen wird. Aktuell ist sie mit 366 Tage wieder als Autorin aktiv.

http://www.amazon.de/366-Tage-Ramona-Mitsching-ebook/dp/B01D1JLFQY/

 

trennlinie

 

“Das Sonnenblumenhaus” von Nancy Salchow

Ich habe diese eBook im Rahmen einer Leserunde auf Lovelybooks erhalten und habe mich überaus gefreut darüber. Es war eine nette Erfahrung, mich mit anderen auszutauschen und sogar etwas über den Inhalt zu erzählen.

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/04/23/44-read-in-2016-das-sonnenblumenhaus/

 

http://www.amazon.de/Das-Sonnenblumenhaus-Roman-Nancy-Salchow-ebook/dp/B017F4LQPG/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1462092760&sr=1-1&keywords=Nancy+salchow

 

EBook kostet 4,99 Euro

Das Taschenbuch erscheint am 1. Juni und wird 9,99 Euro kosten. Es hat 336 Seiten.

 

trennlinie

 

Meine Shakespeare Woche begann mit König Johann.

 

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/04/30/1046/

 

und hat mit

 

König Richard II geendet. Aber ich werde demnächst weitere Lesen.

 

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/04/30/46-books-in-2016-konig-richard-ii-king-richard-ii/

 

trennlinie

 

Und zum Schluss:

 

“Das Gehemnis von Caeldum: Verhängnis” von Heike Oldenburg.

 

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/04/30/47-books-in-2016-das-geheimnis-von-caeldum-verhangnis/

 

http://www.amazon.de/Das-Geheimnis-von-Caeldum-Verhängnis-ebook/dp/B017V4JYKE/

 

eBook kostet 1,99 Euro (oder über Kindle Unlimited)

 

Das Taschenbuch kostet 9,99 Euro und hat 284 Seiten.

 

 

 

image

#47 books in 2016 ->Das Geheimnis von Caeldum: Verhängnis

image

🔮🔮🔮🔮/🔮🔮🔮🔮🔮

Teil zwei von “Das Geheimnis von Caeldum” hat mich wieder überzeugen können, zwar nicht so sehr wie den Vorgänger, aber doch konnte ich es am Enden icht mehr aus der Hand legen. Ich hab es zwischenzeitlich unterbrechen müssen, aber umso mehr Spaß hatte ich.

Arina leidet und muss wirklich viel durchstehen und einstecken. Sie wird gefangen genommen, genauso wie Rheon – ihre Quelle.
Es passiert so viel, so schnell, dass ich teilweise den Überblick verloren habe, wer nun eigentlich dran ist. Die Rollen wechseln sich recht schnell ab. Aber es ist auch spannend gewesen, alles aus verschiedene Blickwinkel betrachten zu dürfen. So wird die Geschichte rund und vollständig erzählt, ohne dass zu viele Fragen offen bleiben.
Arinas gesamte Welt verändert sich blitzschnell. Die Himmelsstadt ist in Gefahr. Jeder, der irgendwie glaubt etwas Macht zu haben, mischt sich ein. Intrigen werden geschmiedet, Verrat begangen.

Das Ende hat mich dann wieder sehr überrascht und ich kann es kaum erwarten den dritten Teil zu lesen.

Es ist ein sehr rasantes Buch, bei dem man kaum zu Atem kommt und umso schneller erfahren will, was noch alles passiert.
Dabei wird der Strudel, in den sie und ihr Dämon geraten, sehr stark und Arinas Hexenkräfte auf die Probe gestellt. Rheon selbst muss sich entscheiden und die Entscheidung, die er fällt, wird sicherlich weitreichende Konsequenzen mit sich ziehen.

#46 books in 2016 König Richard II / King Richard II

👑👑👑👑/👑👑👑👑👑

image

image

Ein weiteres Königs-Drama aus der Feder William Shakespeare.
Ich war sehr überrascht über die Wendung des Stücks.
Doch auch das gehörte zu Shakespeares Stärken:
Obwohl das Ende, im Prinzip, feststeht, ist seine Interpretation ein jedes Mal interessant.
Während der ersten drei Aufzügen ist nicht allzu viel passiert. Hier eine Intrige, da ein Verrat.
Doch dann geht es richtig los und mein Mund klappte auf.
Richard II ist 1595 entstanden und Uraufgeführt 1597.
Richard II wird angeklagt und zum Tode verurteilt.
Seine Gemahlin aber will an seiner Seite bleiben, doch möchte Richard ihr Leben retten und sie fortschicken.

Richard of Bordeaux lebte von 1367 bis 1400 und regierte 1377 bis 1399 sein Land. Wurde durch Heinrich IV “abgelöst”.

Bei einem Shakespeare Werk geht es nicht nur um den Inhalt, denn der ist weitreichend bekannt. Sondern um die Verse. um die Art und Weise, wie er mit seinen Worten jonglierte und sie zu etwas sehr wertvollem machte.
Zu gerne hätte ich von ihm ein Stück über seine Königin  gelesen, aber ich denke, dass Königin Elizabeth I “not amused” wäre, wenn eine Komödie dabei entstanden wäre.
Doch finde ich immer wieder sehr faszinierend, wie William es schaffte, so viel Wissen über das Königshaus zu sammeln. Schließlich konnte er alles nur aus Büchern oder vom Hörensagen erfahren. Aber diese Dialoge, Monologe und all das drumherum beeindrucken mich seit nun mehr 20 Jahren.

Diese Geschichte hat es wieder einmal gezeigt. Natürlich mag ich nicht jedes Stück, aber doch sehr viele. In den letzten Jahren hab ich einiges von ihm gelesen und staune ein jedes Mal aufs Neue.

image

This book just surprised me. It had almost everything a typical Shakespeare play should have.

I’d started to like and enjoy it more at the beginning of Act 3 but all in all it was a really amazing work.

I always wonder how Shakespeare just got so many informations about the kings before his time. But this will alwa<ys be one of the most mysterious questions.

This book is about Richard II time before he fail and Henry IV became king.

The love of his wife was really impressive.

It was really good.

#45 books in 2016 -> King John / König Johann

image

image

👑👑👑/👑👑👑👑👑

Entstanden ist dieses Stück 1595/1596

Irgendwie bin ich nicht so in diesen WirrWarr reingekommen, was recht selten ist, wenn ich Shakespeare lese.
Möglicherweise war es, weil ich nicht so viel von King John wusste und mich somit nicht richtig hineinversetzen konnte.
Mal in Frankreich, dann wieder in England.
Aber, wie in jedem Stück von Shakespeare, geht es auch hier um Konsequenzen. Man kann nicht erwarten, sich vom Papst zu lösen hätte keine Auswirkungen. Irgendwann kommt alles zu einem zurück. So ist es in jedem Shakespeare-Drama. Jeder bekommt das, was er verdient. (Fast) alles, was er geschrieben hat, ist irgendwann einmal passiert. Nichtsdestotrotz war es doch eine Überraschung, als plötzlich das Gift angesprochen wurde.
Es geht mehr um die Thronfrage – wie sooft. Zum Glück ist dieses Thema schon lange vom Tisch und niemand zieht mehr in den Krieg wegen der Krone. Aber damals war es so. Damals kämpften sogar Prinzen für ein angebliches Geburtsrecht.
Frankreich gegen England.

Natürlich kommt da noch die Bastard frage auf und vieles andere, aber ich möchte gar nicht zu viel erzählen. Lieber selber ein Bild davon machen und erzählen, wie es gefunden wurde.

Ach ja, und er hieß: König Johan Ohneland.

Geboren: 24. Dezember 1167

Gestorben: 19. Oktober 1216

Regiert: 1199 bis 1216

image

I read this book during my week of Shakespeare. It was a strange story but not that bad. Not Shakespeare best play but there are lots more to love.

It’s a typical work by the english man.

‘You get what you deserve’ is one of his mottos.

King John broke with the  pope and had lots of enemies.

He lived from December 24th 1167 til October 19th 1216. When I read about his death it was pretty fast. Just like I  scipped some pages to come to the end which I didn’t but from one moment to the other something happend …

#44 read in 2016 -> Das Sonnenblumenhaus <-

image

Ich habe dieses Buch im Rahmen der Leserunde erhalten und direkt damit begonnen.
Viele Bücher habe ich von der Autorin nun schon gelesen, doch dieses Werk ist anders als viele ihrer vorherigen.
Natürlich nicht nur, weil es kein “Kurzroman” ist, sondern weil die Thematik in vielerlei anders ist.

Aber von vorne.

Nora Fendt ist erfolgreiche Autorin und mit einem Designer zusammen, der gerne die Klatschspalten der Zeitschriften für sich einnimmt. Doch ein Auftritt in einer TV – Show verändert plötzlich alles.
Nora beginnt sich selbst fragen zu stellen.
ÜBer sich, ihr Leben, Karriere (Schreibblockade), Beziehung und ihre Eltern, die sich vor 15 Jahren trennten.
Sie war gerade einmal 13 Jahre alt und hat es bis heute nicht überwunden.
Ihre Mutter auch nicht.

Doch eines Tages, nachdem die Fernseh – Journalistin über sie hergezogen ist, springt sie über ihren Schatten und nimmt wieder Kontakt zu ihrem Vater auf, den sie langezeit gemieden hat.
Sie fährt zu dessen Tierhotel (eine wundervolle Therapiestelle für Kinder, die zusammen mit Hunden wieder zu sich finden) und trifft dabei auch die “neue” (seit 15 Jahren) Frau ihres Vaters.
Das dabei natürlich nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen sein kann, ist verständlich …

Manchmal hat sich Nora, mit ihren 28 Jahren, zu sehr wie ein Teenager aufgeführt. Der angestaute Frust macht es ihr schwer, sich den wirklich wichtigen Dingen zu stellen. Ihr Stolz ist dabei größer, als ihr Mut.

Es ist wirklich traumhaftes Buch über Familie, Liebe und Geheimnisse. Geheimnisse, die schwerer wiegen, als so manch ein Ausrutscher.

Nancy Salchow hat es geschafft, dass ich sogar die eine oder andere Träne vergießen musste.
Es ist ein Buch für jene, die mit einer Trennung zu kämpfen haben. Die ihren Weg und sich selbst finden müssen.
Nicht immer ist alles schwarz und weiß, denn dazwischen ist ein ganzer Regenbogen. Ein Regelbogen voller Möglichkeiten.
Nicht immer findet man nur bei anderen den Fehler, sondern auch bei sich selbst. Es sind immer zwei beteiligt, ganz gleich, was das Äußere sagt.

#43 read in 2016 ➡ Den Wind im Gesicht ⬅

image

Den Wind im Gesicht

Ramona Mitsching

Kurzbeschreibung

Den Wind im Gesicht 

… erzählt die Geschichte Danielas, einer jungen Frau, geboren und aufgewachsen in Rostock. 
Drei Jahre nach Studienabschluss – Daniela steht fest in Lohn und Brot – stellt die deutsch-deutsche Wiedervereinigung ihr Leben auf den Kopf. 
Daniela verkörpert ein „geradliniges“ weibliches Rollenbild, stellt Karriere und Loyalität zum Unternehmen über Bindung und Familie. Es gelingt ihr, im neuen System Fuß zu fassen. Privat tut sie sich deutlich schwerer – die Liebe zwischen Thomas und ihr muss einiges aushalten. Denn Daniela erwartet, beruflich wie privat, Beziehungen auf Augenhöhe. 
Danielas Freundin Sophia verliert Anfang der Neunzigerjahre – trotz „summa cum laude“ – ihre Anstellung an der Universität und erlebt als alleinerziehende Mutter eine andere Seite der „Wende“. Als sie schließlich ihr Glück findet und in Hamburg eine Familie gründet, tritt Beate in Danielas Leben. Über ihre berufliche Einstellung finden die beiden Frauen schnell engen Kontakt zueinander und gründen schließlich gemeinsam ein eigenes Unternehmen. 

Meinung und Fazit: 

Persönlich habe ich die Wende und das ganze Drumherum nur sporadisch mitbekommen, klar, war ich doch selbst noch ein Kind. 
Doch irgendwie spürt man all das noch immer und in diesem Buch wird es wundervoll beschrieben. 
Wie war es für Frauen, als Deutschland wieder ein Land wurde und Männer die Welt beherrschten (oder sich eingeredet haben, sie zu beherrschen)? 
Daniela weiß, was sie will: Eine Karriere. Sie versucht sich durchzuschlagen und den Männern zu zeigen, was wirklich in ihr steckt. 
Ihre beste Freundin, Sophia, möchte eigentlich auch all das, doch kommt ihr das Leben in die Quere. 

Es sind genau diese zwei Frauen, die als gutes Beispiel für zwei Gruppen stehen: 

Karriere. 
Familie. 

Geht beides zusammen? 

Daniela lernt auf ihrem Weg natürlich auch die Liebe kennen. 
Was aber passiert, wenn auch der Partner Karriere macht? Können zwei wirklich starke Persönlichkeiten nebeneinander existieren? 

Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar erhalten und bin so froh darüber. Es ist eines jener Bücher, das man wahrscheinlich nicht gleich sieht, aber wenn man sie entdeckt hat, will man dessen Inhalt nicht mehr missen. 
Eine interessante Geschichte über Liebe, Macht und Gleichberechtigung. 
Frauen hatten es nicht einfach. Haben wir immer noch nicht. 
Auf der einen Seiten sind da die Karrierefrauen, die ihre Familie auch gerne hinten anstellen, um voran zu kommen. Oder hart kämpfen, um die Balance zuhalten. 
Dann die Familienmenschen. Sie bekommen vielleicht jung Kinder und müssen oft mit Vorurteilen rechnen, aber sie gehen in ihrer Rolle voll und ganz auf. Und vielleicht überraschen sie uns, indem sie etwas komplett Neues und unerwartetes erreichen und erschaffen. 
Ich finde es toll, wie die Autorin, Ramona Mitsching, die zeitlichen Abschnitte gut darstellt. Sie zeichnet mit ihren Worten eine ganze Generation. 

Als die Mauer verschwunden war und die Länder sich vereinten, suchten viele das Weite. Doch manchmal sind es nicht Ziegelsteine, die einen gefangen halten, sondern der eigene Ehrgeiz und Druck.