#68 read in 2017 -> ‘Shylock’ von Howard Jocobson

shylock

https://www.amazon.de/Shylock-Roman-Howard-Jacobson/dp/3813506746/

‘Shylock’

von Howard Jacobson

Hardcover: 19,99 Euro

eBook: 15,99 Euro

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Verlag: Albrecht Knaus Verlag (11. April 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3813506746
  • ISBN-13: 978-3813506747
  • Originaltitel:Shylock is my name

Dieses Werk gehört zur Hogarth Serie, die zum 400. Todestag von William Shakespeare veröffentlicht wurde.

Rezensionsexemplar vom Bloggerportal.de

Der Kaufmann von Venedig neu erzählt.

Ich möchte mich, ehrlich gesagt, relativ kurz halten, da ich alles schon in meinem Video erzählt habe (wird bald auf meinem YouTube Channel zu finden sein).

Howard Jacobson hat einiges vom Original genommen und in diese Geschichte gepackt. Shylock hat im Original Kredite mit hohen Zinsen angeboten, während der Kaufmann selbst keine Zinsen verlangte. Der Kaufmann hat den Juden beleidigt, bespuckt, kurzum: er war alles andere als freundlich ihm gegenüber. Doch als der Kaufmann selbst Geld braucht (den Grund lasse ich mal außen vor), muss er zu Shylock, ist aber so selbstgerecht, dass er trotzdem sagt, er würde ihn auch weiterhin so behandeln, wie seit jeher. Shylock willigt trotzdem ein, doch verlangt er keine Zinsen, sondern 1 Pfund Fleisch vom Kaufmann.

***

Nehmen wir einmal diese ‘Ausgangsposition’ und übertragen es auf das aktuelle Buch. Denn auch hier gab es in Shylocks Vergangenheit einen solchen ‘Fall’, aber das Fleisch wurde nicht eingefordert.

Simon Strulovitch trifft Shylock auf dem Friedhof und lädt ihn zu sich nach Hause ein. Mr Strulovitch fragt Shylock was für ein Stück Fleisch er denn ursprünglich verlangt hätte. War es das Herz oder etwas, was unterhalb der Gürtellinie ist …?

***

Ich gebe es zu: diese Rezension fällt mir schwer, wie bei den meisten dieser Reihe.

Simon S. hat eine Tochter, 16, die er sehr stark behütet. So sehr, dass sie manch ein Warnsignal nicht so sieht und erkennt und zu einem Objekt für einen berühmten Fußballer wird, der sehr viel älter ist als sie.

Das alles ging aber nicht von dem Fußballer direkt aus, sondern von …

***

Okay, ich werde einfach meine Beurteilung abgeben, denn das gehört dazu wenn man bloggt.

Ich finde, dass Shylock ein interessanter Charakter ist. Eigensinnig, geheimnisvoll und doch sehr vielschichtig und tiefgründig. Er führt Unterhaltungen (oder Monologe – wenn Simon S eingeschlafen ist), die ich mit großem Interesse verfolgt habe – aber nicht alles davon gut fand.

Doch all die anderen Charaktere in diesem Buch waren für mich eher einseitig, oberflächlich und uninteressant. Ich hätte auch nur das von Shylock gebraucht, alles andere war für mich einfach nur langweilig, nichtssagend – wobei das nicht richtig stimmt. Ich habe mich eher über die Dummheit  aufgeregt.

***

Am Ende gibt es noch eine Erkenntnis, die mich etwas milder gestimmt hat, weshalb ich

2stern

gebe.

Ich hatte die gesamte Zeit das Gefühl gehabt, dass sich Howard Jocobson über die Juden lustig gemacht hat. Zudem sprechen Shylock und Simon Strulovitch sehr oft über die Erziehung der Tochter, Beschneidung – was ich als barbarisch empfinde, aber trotzdem muss man nicht ein (gefühltes) halbes Buch damit füllen und es am Ende ins Lächerliche ziehen. Denn es ist eine sehr ernste Angelegenheit und ich finde es geschmacklos, wie damit umgegangen wurde. Es ist geschmackloser als die vulgäre Sprache aus dem Buch ‘Der weite Raum der Zeit’ von Jeanette Winterson, welches ‘Das Wintermärchen’ von Shakespeare darstellte.

Und doch gibt es sehr interessante Gespräche zwischen Shylock und Simon S. Außerdem hab ich etwas Neues über Willian Shakespeare erfahren.

Es gibt dennoch zu viel, was dagegen spricht.

***

Obwohl ich die Hogarth Reihe sehr schätze und es fabelhaft finde, dass William Shakespeare so viel Aufmerksamkeit bekommen hat, bin ich schon enttäuscht. Es fühlt sich an, als würden die meisten Autoren den Engländer so einschätzen, als ob er nur die fleischigen Gelüste im Sinn hatte. Natürlich ging es ihm auch um das ‘zwischenmenschliche’, aber im Großen und Ganzen hatte er andere Absichten.

Es macht mich fertig, zu lesen, wie sie die Geschichten neu interpretieren. Das Frauen oftmals mehr als Objekt dargestellt worden sind. Was nicht stimmt. Denn sie sind stärker als manch ein Mann. Frauen haben in den Stücken nicht immer eine große Rolle, aber wenn, dann können sie zeigen, was sie drauf haben. In ‘Der Kaufmann von Venedig’ verkleiden sich zwei Frauen als Mann, um ihre Männer während einer Gerichtsverhandlung zu unterstützen und dienen als Richter und Schreiber. Das sind hochangesehene Positionen, doch durch ihre Finesse haben sie gezeigt, wie intelligent sie doch sind.

Mir ist durchaus bewusst, dass Shakespeare das Thema ‘Transgender’ schon damals behandelt hatte. Nicht so intensiv, aber doch oft genug. Frauen verkleiden sich häufig als Männer, weil sie sonst kaum etwas zu sagen hätten. Sie müssen sich beweisen und ich finde, William Shakespeare hat die Frau nicht nur als Objekt betrachtet. Er hat sie hochgehoben und zu etwas gemacht, was einzigartig ist. Er hat ihnen Leben eingehaucht und sie mutig und entschlossen gezeigt.

Ich würde gerne besser urteilen, über dieses Buch ‘Shylock’. Ich habe mir einiges von Howard Jacobson angeschaut und durchgelesen. Es gibt ein paar sehr interessante Informationen, die ich erhalten habe und ich hab sehr viel nachgedacht. Verdammt viel sogar.

Es ist wie es ist.

Alles zu diesem Projekt:

http://shakespeare-projekt.de/

Advertisements

bookchallenge and wrap up August

bookchallenge and wrap up August

Hallo!

 

camerancollage2016_08_31_105022.jpg

Manchmal kommt mir so ein Monat echt lange vor, wenn ich das erste Buch betrachte, was ich gelesen habe.

Hello!

Sometimes a month seems pretty long when I think about the first book I’ve read.

I’d started with

Jane Austen

You know I love how she writes and everything she did.

Rezension/ Review:

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/08/04/64-read-in-2016-%e2%9e%a1-jane-austen-juvenilia/

wp-1470297068391.png

I’ll show you a similar version of mine here

https://www.amazon.de/Juvenilia-Jane-Austen/dp/1443801666/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1472625815&sr=8-2&keywords=jane+austen+juvenilia

Die drei Schwestern und andere Jugendwerke

https://www.amazon.de/Schwestern-andere-Jugendwerke-insel-taschenbuch/dp/3458343989/ref=sr_1_2?ie=UTF8&qid=1472625916&sr=8-2&keywords=jane+austen+jugendwerke

Ich habe es gebraucht gekauft. Aber der normal Preis:

Taschenbuch: 10 Euro

Kindle: 9,99 Euro

 

  • Taschenbuch: 314 Seiten
  • Verlag: Insel Verlag; Auflage: 4 (20. November 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3458343989
  • ISBN-13: 978-3458343981

 

 

wp-1466015477397.jpeg

 

Rezension

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/08/10/65-books-in-2016-schokoweiss/

schokoweiss

 

Ich habe dieses Buch als Rezensionsexpemplar erhalten und hab mich über die Anfrage der Autorin sehr gefreut. Denn dazu gehört Vertrauen.

Eine schöne Geschichte über Freundschaft, die viele Grenzen überschreiten und zu einem einzigartigen Wunder werden.

Schokoweiss

Alex Richter

https://www.amazon.de/SCHOKOWEI%C3%9F-Alex-Richter-ebook/dp/B014F0ETTS/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1472626272&sr=8-1&keywords=schokoweiss

Taschenbuch: 8,55 Euro

 

  • Taschenbuch: 306 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform (19. Dezember 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1519735367
  • ISBN-13: 978-1519735362

 

eBook: 2,99 Euro

 

  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 308 Seiten
  • Verlag: BookRix (22. Februar 2016)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B014F0ETTS

 

 

5-stars-300x300.jpg

 

Rezension/ Review:

 

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/08/17/67-read-in-2016-%e2%9e%a1-ghostgirl/

photoframe_1471465443870.jpg

 

 

 

Ghostgirl

Tonya Hurley

Mit der Protagonistin bin ich nicht warm geworden, dafür aber hat eine Nebenfigur die Geschichte retten können.

 

https://www.amazon.de/Ghostgirl-Ruhe-Freundschaft-Tonya-Hurley/dp/3596809207/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1472626821&sr=1-1&keywords=ghostgirl

 

  • Taschenbuch: 336 Seiten
  • Verlag: FISCHER KJB; Auflage: 1 (5. April 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3596809207
  • ISBN-13: 978-3596809202
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren

 

English edition

I didn’t like the main character but there was a supporting character I really liked. She kind of resued the book.

https://www.amazon.de/Ghostgirl-English-Tonya-Hurley-ebook/dp/B006L9KU40/ref=sr_1_1?s=books-intl-de&ie=UTF8&qid=1472627002&sr=1-1&keywords=ghostgirl

 

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1967 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 336 Seiten
  • Verlag: Headline (12. April 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Englisch
  • ASIN: B006L9KU40

 

3,5 Sterne.png

 

Rezension/ Review:

 

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/08/23/68-read-in-2016-%e2%9e%a1-night-circus/

wp-1471983106607.jpg

 

Der Nachtzirkus

Erin Morgenstern

Ein wundervolles Leseerlebnis! Es hat mich begeistert und fasziniert.

https://www.amazon.de/Nachtzirkus-Roman-Erin-Morgenstern/dp/354828549X/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1472627892&sr=1-1

 

  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: Ullstein Taschenbuch (11. Oktober 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 354828549X
  • ISBN-13: 978-3548285498

Taschenbuch: 9,99 Euro

eBook: 8,99 Euro

 

English edition:

https://www.amazon.de/Night-Circus-Erin-Morgenstern/dp/0345802624/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1472629020&sr=8-1&keywords=Nightcircus

 

  • Taschenbuch: 512 Seiten
  • Verlag: Anchor (24. Mai 2012)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0345802624
  • ISBN-13: 978-0345802620

Paperback: 5,99 Euro

Kindle: 5,69 Euro

5-stars-300x300.jpg

Rezension/ Review:

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/08/28/69-books-in-2016-%e2%9e%a1-book-of-time/

wp-1472386759511.jpg

Das Buch der Zeit

Guillaume Prévost

Teil 1

Die steinernde Pforte

Es hat mir nicht ganz so gefallen, wie ich erhofft hatte. Aber es war okay.

 

  • Broschiert: 304 Seiten
  • Verlag: Arena; Auflage: 1 (1. Juni 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3401501291
  • ISBN-13: 978-3401501291
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 – 12 Jahre
  • Originaltitel: Le livre du temps

https://www.amazon.de/Die-steinerne-Pforte-Buch-Zeit/dp/3401501291/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1472629439&sr=1-1

Buch: 9,28 Euro

English Edition

I didn’t really like it.

https://www.amazon.de/Book-Time-Guillaume-Prevost/dp/0439883792/ref=tmm_pap_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1472630005&sr=1-4

 

  • Taschenbuch: 213 Seiten
  • Verlag: Scholastic; Auflage: Reprint (Juli 2008)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 0439883792
  • ISBN-13: 978-0439883795
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 12 Jahre

Book: 6,76 Euro

 

 

 

3stars

 

Rezension/ Review:

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/08/29/70-books-in-2016-verliebt-in-serie-3/

 

img_20160817_183603.jpg

 

Tulpen und Traumprinzen

Sonja Kaiblinger

Verliebt in Serie 3

Ein wirklich schöner Abschluss einer echt witzigen Reihe 🙂

 

https://www.amazon.de/Tulpen-Traumprinzen-Verliebt-Serie-3/dp/B01IP5XGFC/ref=tmm_aud_swatch_0?_encoding=UTF8&qid=1472630574&sr=1-1

Gebunden: 14,95 Euro

Hörbuch: 9,95 Euro (hab ich geschenkt bekommen)

Kindle: 12,99 Euro

 

  • Hörbuch-Download
  • Spieldauer: 4 Stunden und 41 Minuten
  • Format: Hörbuch-Download
  • Version: Gekürzte Ausgabe
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH
  • Audible.de Erscheinungsdatum: 28. Juli 2016
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01IP5XGFC

 

  • Gebundene Ausgabe: 320 Seiten
  • Verlag: Loewe (8. März 2016)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3785578806
  • ISBN-13: 978-3785578803
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 11 – 13 Jahre

5-stars-300x300.jpg

 

Rezension/ Review

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/08/30/71-read-in-2016-herzklopfen-in-nimmerland/

wp-1472503019025.jpg

Herzklopfen in Nimmerland

Anna Katmore

Teil 1 von Eine zauberhafte Reise

 

Wirklich sehr schön geschrieben.
Ich habe mich wirklich in die Erzähl-Art verloren und konnte mit Angel mitfühlen.
Die etwas andere Geschichte über die Piraten aus Nimmerland. Sehr empfehlenswert!

https://www.amazon.de/Herzklopfen-Nimmerland-Eine-zauberhafte-Reise-ebook/dp/B00QJ56GOO/ref=sr_1_1?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1472631073&sr=1-1&keywords=herzklopfen+in+nimmerland

 

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 4379 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 324 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00QJ56GOO

Taschenbuch: 13,99 Euro

eBook: 3,99 Euro

 

5-stars-300x300.jpg

 

Rezension/ Review

https://jeanyjanez.wordpress.com/2016/08/30/72-read-in-2016-milliardare-kussen-keine-nannys/

1472583568908.jpg

Milliardäre küssen keine Nannys

Nancy Salchow

Das Buch habe ich als Testlein auf Nancy Salchows Portal gelesen

https://www.amazon.de/Milliard%C3%A4re-k%C3%BCssen-keine-Nannys-Salchow-ebook/dp/B01L5ZCS1W/ref=sr_1_2?s=digital-text&ie=UTF8&qid=1472631907&sr=1-2&keywords=milliard%C3%A4re+k%C3%BCssen+keine+nannys

 

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 999 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 270 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01L5ZCS1W

5-stars-300x300.jpg

 

Thank you for reading my blog.

 


Favourite read:

wp-1472633864151.jpg

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

#72 read in 2016 -> Milliardäre küssen keine Nannys

#72 read in 2016 -> Milliardäre küssen keine Nannys

 

Milliardäre küssen keine Nannys

Milliardäre küssen keine Nannys

Nancy Salchow

Rezension vom 30.08.2016 


5-stars-300x300.jpg

#71 read in 2016 -> Herzklopfen in Nimmerland

Herzklopfen in Nimmerland

Herzklopfen in Nimmerland

Anna Katmore

Wirklich sehr schön geschrieben.
Ich habe mich wirklich in die Erzähl-Art verloren und konnte mit Angel mitfühlen.
Die etwas andere Geschichte über die Piraten aus Nimmerland. Sehr empfehlenswert!

5-stars-300x300.jpg

#70 books in 2016 -> Verliebt in Serie 3

Tulpen und Traumprinzen - Verliebt in Serie, Folge 3

Tulpen und Traumprinzen – Verliebt in Serie, Folge 3

Sonja Kaiblinger

Daily – Soaps gibt es hierzulande doch sehr viele. Sie lauern uns auf, sobald wir den Fernseher anmache. Zeigen uns Dramen über Dramen. Intrigen und unfassbare Ereignisse. Verschollene Geschwister, Kinder, Urenkel und weiß-der-Geier. Verbotene Affären oder heiße Szenen und Protagonisten, die niemals eine Haarsträhne haben, die nicht perfekt sitzt und wenn, dann wird sie vom Angebetenen zärtlich hinters Ohr gestrichen mit verliebten oder verwegenen Blicken.
Kennen wir alle, oder? Haben wir tausendfach gesehen (oder gelesen)
Sonja Kaiblinger hat in ihrer Reihe “Verliebt in Serie” all dies wunderbar dargestellt. Sie hat die Ironie und den Sarkasmus gepackt und ihnen einen Platz geschenkt, um sich einmal richtig auszutoben. Und die zwei haben alles mächtig übertrieben, überspitzt und doch das Herz zum Schmelzen gebracht.
Es ist eine Zuckersüße Buchreihe, die selbst mir – mit 31 – immer wieder ein Schmunzeln bescherrt hat. Irgendwie kann man die Darsteller nur total lieber oder eben hassen. Sie sind faszinierend, teilweise etwas eindimensional, aber so sind Seriendarsteller eben auch manchmal.

Ich finde die Serie gelungen und die Hörbuch-Version macht Spaß und hellt den Tag auf.
Kitschig? Und wie! Aber genau das ist es doch, was die Serie rund um Ashworth Park so schön macht.

5-stars-300x300.jpg