Neuzugänge Dezember

img_20171227_133847_007828859540.jpg

Neuzugänge Dezember *Gesponserte Produktplatzierung*
✳️Vom Bloggerportal:
“Das Haus ohne Männer” – Karine Lambert
“Im Schatten der Königin” – Elizabeth Fremantle
✳️Über vorablesen.de:
“Wie ich Dank Shakespeare in Verona die Liebe fand” – Glenn Dixon
Durch Jellybooks:
✳️ “Irgendwie hatte mir das anders vorgestellt” – Mharine McFarlane
✳️ Rezensionsexemplar von Astrid Pfister:
“Die Zwölfe” – Astrid Pfister
✳️Vom Mobilfunkanbieter:
“Firelight” – Sophie Jordan
✳️Weihnachtsgeschenk:
“Warrior Cats” – Erin Hunter
“Schmetterlingskokon – Hannes Bichsel
✳️ Außerdem:
“Das Geheimnis des Stiftes” als Testbuch
DVDs:
*Gilmore Girls Season 8
*Wonder Woman
CDs:
*Green Day – greatest Hits gods Favorit band
*Linkin Park – One more light 💕💕💕💕
Werbung gemäß Paragraph 2 Nr 5 TMG

Advertisements

Lesemonat November:

Hallo ihr Lieben! *gesponserte Produktplatzierung*

In diesem Monat hab ich einige Bücher lesen können.
Es waren ein paar recht dicke dabei und eBooks. 😁😍 ein Hörbuch hab ich beendet.
Da ich im Grunde die meiste Zeit im November krank war, konnte ich ein bisschen was Lesen.

Lesemonat:
Bücher:
💜 “Ich treffe dich zwischen den Zeilen“ – Stephanie Butland * Danke @vorablesen 😍 https://jeanyjanez.wordpress.com/2017/11/07/94-read-in-2017-ich-treffe-dich-zwischen-den-zeilen-von-stephanie-butland/
💜 “Bloody Mary – ich darf mich nicht verlieben“ – Nadine Roth https://jeanyjanez.wordpress.com/2017/11/21/96-books-in-2017-bloody-mary-du-darfst-dich-nicht-verlieben/
💜 “Achtung … fertig … Elias“ – Marie Birken https://jeanyjanez.wordpress.com/2017/11/25/97-read-in-2017-achtung-fertig-elias-von-marie-birken/
💜 “Feuer und Glas – der Pakt“ – Brigitte Riebe https://jeanyjanez.wordpress.com/2017/11/29/100-yay-100-read-in-2017-feuer-glas-der-pakt-von-brigitte-riebe/
💜 “Hexengesicht“ – Heike Schultz https://jeanyjanez.wordpress.com/2017/11/30/101-read-in-2017-hexengesicht-von-heike-schultz/
eBooks:
💜 “Feindgeflüster in Fella“ – Lara Kessing https://jeanyjanez.wordpress.com/2017/11/09/95-read-in-2017-feingefluster-in-fella-von-lara-kessing/
💜 “Sternwärts“ – Jenna Strack https://jeanyjanez.wordpress.com/2017/11/28/98-read-in-2017-sternenwarts-von-jenna-strack/
💜 “Seiltanz zwischen den Welten“ – Hannah Siebern https://jeanyjanez.wordpress.com/2017/11/28/99-books-in-2017-seiltanz-zwischen-den-welten-von-hanna-siebern/
Hörbuch:
💜 “Infernale“ – Sophie Jordan @bloggerportal 📖📖📖📖

Highlight:
Es ist sehr schwierig, da ich wirklich so gut wie jedes Buch unfassbar toll finde. Ein Flop ist nicht dabei. Sterne liegen zwischen 4 und 5.
Allerdings hab ich ein neues Lieblingsbuch hinzugewonnen und das ist “Zwischen den Zeilen“ von Stephanie Butland.

 

* Rezensionsexemplare WERBUNG gemäß § 2 Nr 5

Hörbücher von Veronica Roth – Die Bestimmung

*gesponserte Produktplatzierung*

Vom Bloggerportal erhalten.

In meinem Video spreche ich ausführlich über die Hörbücher von ‘Die Bestimmung’ und wie ich sie gefunden habe.

Die Bücher habe ich geliebt.

https://www.amazon.de/Die-Bestimmung-Gesamtausgabe-Bestimmung-Entscheidung/dp/3844525599/

Kostet 13,95 Euro

Produktinformation

  • MP3 CD
  • Verlag: der Hörverlag; Auflage: Ungekürzte Lesung (13. Juni 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3844525599
  • ISBN-13: 978-3844525595
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren

#84 read in 2017 -> ‘New York zu verschenken’ von Anna Pfeffer

#84 read in 2017 -> ‘New York zu verschenken’ von Anna Pfeffer

*gesponserte Produktplatzierung*

collage 2017-10-05 22_19_391361521451..jpg

Broschiert: 14,99 Euro

eBook: 11,99 Euro

Produktinformation

  • Broschiert: 336 Seiten
  • Verlag: cbj (28. August 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570173976
  • ISBN-13: 978-3570173978
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 12 Jahren

Anna Pfeffer

New York zu verschenken

**

Anton hat Flugtickets nach New York gebucht und möchte seine Freundin damit überraschen. Doch die Beziehung endet und der New York Trip scheint ins Wasser zu fallen, da das Ticket auf den Namen Olivia Lindmann ausgestellt worden ist.

Kurzentschlossen sucht er via Instagram nach jemanden mit demselben Namen, wie seine Ex Freundin hat und eine Liv meldet sich bei ihm.

‘New York zu verschenken’ ist ein Chat – Roman, was ich wirklich sehr toll finde, denn ich mag es, wenn etwas modern erscheint und man dadurch unnützes außen vor lässt. Kein Raum für Beschreibungen über die Umgebung oder ähnliches. Es geht hier nur um das, was die zwei, Anton und Liv, miteinander schreiben, was sie genau in dem Moment empfinden, oder was alles geschehen ist.

Mir hat das Buch sehr viel Spaß gemacht und ich hab es wirklich sehr schnell gelesen, da ich von dieser Art einfach gefesselt wurde.

**

Was mir gut gefallen hat, war die Tatsache, dass es hier um die inneren Werte geht. Denn Liv und Anton schreiben sich, ohne sich gesehen zu haben So lernen sie sich kennen. Denn auch wenn Anton Liv noch nicht gesehen hat, so kennt sie zumindest seinen Instagram Account mit all den tollen Bildern, die er hoch lädt.

Wir sehen hier zwei Seiten:

  • Anton, dem es scheinbar immer gut geht und Geld hat und sehr aufs Äußere achtet (auch bei anderen)
  • Liv: die es sehr schwer hat und sogar arbeiten muss – mit ihren 16 Jahren. Sie muss auf ihre kleine Schwester aufpassen und hat kaum Zeit, für sich selbst.

 

**

Ich mag es und konnte wirklich viele schöne Stunden mit dem Buch verbringen.

4,5

Amazon Seite von Anna Pfeffer

Ein Chat-Roman über die wahre Liebe

Anton hat alles, was sich ein 17-Jähriger wünscht: vermögende Familie, liebende Eltern und keine Geschwister. Was Anton seit Kurzem auch noch hat: eine Ex-Freundin. Olivia hat ihn grundlos nach ein paar Monaten abserviert, und das, obwohl er sie doch mit einer Reise nach New York überraschen wollte. Das Ticket ist auch schon auf ihren Namen gebucht. Kurzerhand startet der selbstsichere Sonnyboy via Instagram die Suche nach einer neuen Olivia Lindmann. Der Andrang ist mäßig, aber es meldet sich eine 16-jährige Liv, die ganz anders ist, als die Mädchen, die Anton sonst trifft …

 

#80 read in 2017 -> ‘Mein dunkles Herz’ von Jorge Galán

Collage 2017-09-23 21_30_54

“Mein dunkles Herz”

Jorge Galán

Produktinformation

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: Penguin Verlag (14. August 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3328101004
  • ISBN-13: 978-3328101000
  • Originaltitel: La habitación al fondo de la casa

Ich habe dieses Buch als Rezensionsexemplar vom Bloggerportal erhalten und somit ist es eine *gesponserte Produktplatzierung* 😉

***

Wenn ich ehrlich bin – und das bin ich immer – weiß ich nicht, was ich zu dem Buch sagen soll.

Magdalena erzählt ihrem Enkel von einem Familiengeheimnis, was ein Jahrhundert alt ist. Sie erzählt vom Großvater ihres Mannes, der Mann ohne Namen und wie er die Frau kennenlernt, die später ihren Mann zur Welt brachte. Dass die Frau allerdings noch ein Kind (16) war und er bereits ein alter Greis, sollte eigentlich mehr im Vordergrund stehen, denn das ist schon ziemlich seltsam. Zumal dieser Mann sein ganzes Leben keine Frau ‘in seinem Bett’ hatte.

Während sie das dritte Kind zeugen, stirbt er (Seite 1) und scheinbar sind die Kinder mit einer Art Fluch belegt, denn sie werden alle am selben Tag geboren und zwei von ihnen sterben mit 6 Jahren, genau an ihrem Geburtstag. Doch beim dritten Kind trifft die Frau Vorkehrungen und geht ins Kloster.

Vicente überlebt und wird zu einem Mann.

***

Doch nicht nur seine Geschichte ist geheimnisvoll, auch Magdalena scheint eine dunkle Gabe in sich zu tragen. Denn alles, was sie sich wünscht, wird wahr – aber leider nur die bösen Wünsche. …

***

So viel zum Inhalt.

Das Cover hat mir unglaublich gut gefallen, der Klappentext ebenso. Doch als ich angefangen habe zu lesen, wusste ich nicht mehr, warum ich es als Rezensionsexemplar angefragt hatte. Denn nach nur wenigen Seiten verlor ich die Lust und irgendwann hatte ich überhaupt keine Motivation mehr. Ich habe es abgebrochen und ein anderes gelesen.

Dann aber die letzten 100 Seiten durchgezogen.

Der Schreibstil ist nichts für mich, entweder war die Übersetzung trocken und langweilig oder señor Galán hat mich einfach nicht überzeugen können. Denn ja, ich fand die Geschichte nicht sonderlich spannend erzählt. Eher wie einen Aufsatz oder eine Erzählung.

Obwohl die Geschichte mysteriös sein soll, so konnte ich absolut nichts damit anfangen.

Schade eigentlich, denn ich hatte mir mehr davon erhofft.

Dieses Buch gehört zu meiner #AutumntbrChallenge Tabu Thema.

Bildergebnis für 2 sterne

Klappentext:

Im Hinterzimmer eines Hauses, das sich langsam mit den Schatten der Vergangenheit füllt, erzählt Magdalena ihrem Enkel die Geschichte ihrer Familie, die Geschichte eines Jahrhunderts. Sie erzählt von dem Fluch, der ihr Leben geprägt hat, und wie sie ihren Mann Vicente, der auf wundersame Weise gezeugt wurde, auf ebenso wundersame Weise kennenlernte. Es ist die Geschichte einer intensiven Liebe, die viele Jahre später an einer großen Tragödie zerbricht – einer Tragödie, die dafür sorgt, dass Magdalenas Enkel der Letzte einer Geschichte ist, die lange vor ihm begann, und dass es an ihm ist, sich aufzumachen, seine eigene Erzählung zu finden.

#autumntbrchallenge

wp-image--1048016463

Hallo ihr Lieben,

es gibt eine wirklich tolle Challenge, die sich um den Sub dreht.

20 Bücher innerhalb von drei Monaten lesen, ganz nach Vorgabe eines Themas.

An sich kein Problem, leider hab ich allerdings kein Drachenbuch gefunden, was wirklich schade ist.

im Video erzähle ich euch mehr davon.

Diese Bücher werde ich lesen oder nehme ich mir zumindest vor.

Bereits gelesen:

🌸 Liebe zwischen den Zeilen – Veronica Henry (Zuckersüße Liebesgeschichte)
🌸Buchland von Markus Walther (männlicher Protagonist)
🌸Das erste Buch der Sternen – Rose Snow (deutscher Autor)
🌸Meine Cousine Rachel – Daphne du Maurier (für dich unbekannter Autor) (Rezension folgt)
🌸Mein dunkles Herz – Jorge Gálan (Tabu Thema)  (Rezension folgt) 🌸🌸🌸🌸
Sieht doch gut aus, oder?

Ansonsten versuche ich bis Mitte Oktober die restlichen sieben Bücher vom ersten Bild zu lesen, wobei ich bei Ken Follett eine Ausnahme machen werde und es zusätzlich als Hörbuch höre.

wp-image-948289780

wp-image-1697144095

#77 read in 2017 -> ‘Liebe zwischen den Zeilen’ – Veronica Henry

wp-image-294640101

Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: Diana Verlag (14. August 2017)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453359305
  • ISBN-13: 978-3453359307
  • Originaltitel: How To Find Love in a Bookshop

Taschenbuch: 9,99 Euro

eBook: 8,99 Euro

*gesponserte Produktplatzierung*

Veronica Henry

  • Liebe zwischen den Zeilen

Eine schöne Geschichte über einen Buchladen, der viele Schicksale verbindet.

Als Julius Nightingale stirbt, bricht für Emilia eine Welt zusammen und sie versucht alles, um ihr Erbe gerecht zu werden. Denn sie hat den Buchladen ihres Vater bekommen und damit alles, was dazu gehört – auch die Verpflichtungen.

Es beginnt sehr schön und traurig, denn man liest und erfährt, wie Julius Emilias Mutter kennen lernt, wie jung sie waren und wie naiv. Das Schicksal, so schön es anfänglich auch ausgesehen haben mag, so schrecklich meinte es am Ende. Denn Julius verlässt das Krankenhaus nur mit seiner Tochter und kümmert sich liebevoll um sie.

In diesem Buch geht es aber nicht nur um Julius und Emilia, sondern auch um viele andere Charaktere.

Über manche habe ich gerne gelesen, anderen weniger. So konnte ich zum Beispiel Bea nicht leiden.

Was mich auch zum großes Minus des Buches bringt. Es sind zu viele verschiedene Personen, was an sich kein Problem wäre, aber es wird nicht in der Kapitelüberschrift erwähnt. Erst im Text und das hat mich irgendwann einfach nur gestört. Richtig gestört. Es wäre so einfach gewesen, wenn man kurz den Vornamen geschrieben hätte.

bff1c-4sterne

Tipp:

Taschentücher nicht vergessen!

Klappentext:

Die kleine Buchhandlung Nightingale Books hat Emilia von ihrem geliebten Vater übernommen. Im Herzen des verschlafenen Städtchens Peasebrook ist sie eine Begegnungsstätte für die unterschiedlichsten Menschen mit ihrem Kummer und ihren Träumen. Doch Julius Nightingale war ein großer Buchliebhaber und kein Buchhalter – der Laden steht kurz vor dem Ruin. Emilia bleiben nur wenige Monate, um diesen besonderen Ort vor einem Großinvestor zu retten. Denn nicht nur sie findet hier Freundschaft und Liebe …